Unser kleines Rudel besteht aus den Zweibeinern Monika, meiner Person Günther und unserem Flat coated Retrieverrüden Fischermen's friend Fynn. Der Wunsch nach einem Hund begleitete uns schon seit langer Zeit und im Jahre 2004 ließ es unsere persönliche Situation zu, dass wir uns diesen lang gehegten Wunsch erfüllen konnten. Es begann die interessante Zeit der Rassefindung und unsere Wahl fiel schließlich auf der Flat coated Retriever. Spannende Besuche mit noch umfangreicheren Informationen bei verschiedenen Züchtern folgten und letztendlich entschieden  wir uns für einen Rüdenwelpen aus dem für November 2004 erwarteten Wurf von Silke und Michael Fischer aus Steinburg/Sprenge. Am 22. November 2004 brachte Alana 6 Welpen zur Welt; einer davon wurde unser Fynn. Die Wartezeit bis zur Abholung verkürzten wir durch wöchentliche Besuche, bis es dann am 15. Januar 2005 endlich soweit war, dass wir unseren Zwerg mit nach Hause nehmen konnten.
Fynn hat von Anfang an unser Leben gründlich aufgemischt, aber wir haben es in keiner Minute bereut, uns genau für diesen Hund entschieden zu haben.

 

 

Es war von Anfang klar, dass ich als Hundeführer in unserer Familie für die gründliche und alltagstaugliche Ausbildung unseres Hundes zuständig sein sollte. Neben der allgemeinen üblichen Grundausbildung die zur Begleithundeprüfung führte, nahm ich mit Fynn an mehreren Seminaren teil, die sich intensiv mit dem Aufbau der Dummyarbeit beschäftigten - und so wurden wir beide heftig vom "Dummyvirus" infiziert, was bis heute immer noch anhält.

Ein jagdlich ausgerichtetes Seminar weckte dann mein Interesse an der jagdlichen Hundearbeit und dieses Aufgabengebiet wollte ich gern vertiefen, was sich jedoch für mich als Nicht-Jagdscheininhaber als zunehmend schwierig darstellte.

 

 

Bei einem Seminar im Dezember 2006 traf ich eine Besitzerin mit ihrer Flat-Hündin und wir verabredeten uns zu einem ersten gemeinsamen Training, was uns allen viel Spaß gemacht hat. Sie  ist Jägerin mit einem eigenen Revier und von Anfang 2007 bis Juni 2012 arbeiteten und trainierten wir regelmäßig zusammen. So hatte ich die Möglichkeit, mit Fynn sowohl auf Prüfungsziele hin zu trainieren, als auch mit ihm im Jagdalltag zu arbeiten, und ich hoffe, dass Fynn auch weiterhin die Ergebnisse diese intensiven Arbeit auf der Jagd und bei weiteren Prüfungen unter Beweis stellen kann.

 

 

Ich verbringe viel Zeit mit Fynn und die gemeinsamen Beschäftigungen haben uns zu einem gut eingespielten Team werden lassen; er ist aus unserem Leben einfach nicht mehr wegzudenken.

 

 

Günther und Monika Hagemann
Hamburg

E-Mail: kontakt@flat-coated-fynn.de